Piz Murtaröl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piz Murtaröl

BWf1

Höhe 3'180 m ü. M.
Lage Graubünden, Schweiz / Provinz Sondrio, Italien
Gebirge Umbrailgruppe, Ortlergruppe
Koordinaten, (CH) 46° 34′ 13″ N, 10° 17′ 15″ O (818359 / 161640)46.57035410.2874673180Koordinaten: 46° 34′ 13″ N, 10° 17′ 15″ O; CH1903: 818359 / 161640
Piz Murtaröl (Graubünden)
Piz Murtaröl
Erstbesteigung 1893 durch W. Leaf, G. Prothero, L. Guler
Normalweg Südseite Westgrat (Straße von Bormio)

Der Piz Murtaröl, der auch Cima la Casina genannt wird, ist ein lang gezogener Berg in der Umbrailgruppe an der Grenze zwischen der Schweiz und Italien.

Er liegt zwischen dem Hängetal Val Mora und dem Valle di Fraele.

Den Berg erreicht man am schnellsten vom Pass di Fraele aus. Etwas langwieriger ist der Anstieg vom Ofenpass (Schweiz) aus.

Weblinks[Bearbeiten]