Pizhou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Stadt Pizhou (chinesisch 邳州市, Pinyin Pīzhōu Shì) ist eine kreisfreie Stadt und gehört zur bezirksfreien Stadt Xuzhou in der chinesischen Provinz Jiangsu. Sie hat eine Fläche von 2.088 km² und zählt 1.614.000 Einwohner (2005).[1] Ihr Hauptort ist die Großgemeinde Yunhe (运河镇).

Die neolithische Dadunzi-Stätte (Dadunzi yizhi 大墩子遗址) steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-71).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich die kreisfreie Stadt aus vierundzwanzig Großgemeinden zusammen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pizhou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.xzqh.org/quhua/32js/0382pz.htm

34.3423118.0096Koordinaten: 34° 21′ N, 118° 1′ O