Plakinidae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plakinidae
Oscarella lobularis, ein Vertreter der Plakinidae.

Oscarella lobularis, ein Vertreter der Plakinidae.

Systematik
ohne Rang: Vielzellige Tiere (Metazoa)
Stamm: Schwämme (Porifera)
Klasse: Hornkieselschwämme (Demospongiae)
Unterklasse: Homoscleromorpha
Ordnung: Homosclerophorida
Familie: Plakinidae
Wissenschaftlicher Name der Unterklasse
Homoscleromorpha
Bergquist, 1978
Wissenschaftlicher Name der Ordnung
Homosclerophorida
Dendy, 1905
Wissenschaftlicher Name der Familie
Plakinidae
Schulze, 1880

Die Plakinidae sind eine Familie aus der Klasse der Hornkieselschwämme (Demospongiae). Sie sind die einzige Familie der Ordnung Homosclerophorida, die die einzige Ordnung der Unterklasse Homoscleromorpha (Gr.: Gleichhartförmige) ist. Insgesamt werden 11 Arten zu den Plakinidae gezählt [1].

Angehörige der Plakinidae besitzen eine Membran zwischen der Epidermis und den weiter innen liegenden Schichten. Damit sind die Epithel- und Geißelzellen der Außenseite nicht mehr direkt mit dem Mesohyl verbunden, ein direkter Stoff- oder Zellaustausch ist wahrscheinlich nicht mehr möglich. [2]

Weiterhin besitzen die Plakinidae nur kleine , aber sehr gleichmäßig ausgebildete Spicula. Die Larven der Plakinidae treten als freischwimmende, zweiteilige Blastula auf (s.g. Amphiblastula).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.biolib.cz/en/taxon/id301817/
  2. http://palaeos.com/metazoa/porifera/homoscleromorpha.html

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Plakinidae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • van Soest, R. (2010). Homosclerophorida. In: Van Soest, R.W.M, Boury-Esnault, N., Hooper, J.N.A., Rützler, K, de Voogd, N.J., Alvarez, B., Hajdu, E., Pisera, A.B., Vacelet, J. Manconi, R., Schoenberg, C., Janussen, D., Tabachnick, K.R., Klautau, M. (Eds) (2010). World Porifera database. Homosclerophorida