Polynesien-Cup 1994

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Polynesien-Cup 1994 war die erste Ausspielung des Turniers für die Fußballnationalmannschaften Polynesiens und fand im November 1994 in Westsamoa statt. Er diente gleichzeitig als Qualifikation Polynesiens für die Fußball-Ozeanienmeisterschaft 1996. Gespielt wurde in einer einfachen Ligarunde jeder gegen jeden.

Tahiti gewann die Premiere des Turniers und qualifizierte sich als Sieger des Polynesien-Cups 1994 für die Ozeanienmeisterschaft 1996.


Rang Land Spiele Tore Punkte
1. TahitiTahiti Tahiti 3 10:1 9
2. TongaTonga Tonga 3 4:4 4
3. Samoa West 1949Westsamoa Westsamoa 3 5:10 4
4. Amerikanisch-SamoaAmerikanisch-Samoa Amerik.-Samoa 3 3:7 0
24. November Tahiti Tonga 1:0
24. November Westsamoa Amerikanisch-Samoa 3:1
25. November Tahiti Amerikanisch-Samoa 2:1
25. November Westsamoa Tonga 2:2
28. November Tonga Amerikanisch-Samoa 2:1
28. November Westsamoa Tahiti 0:7

Weblinks[Bearbeiten]