Pommery

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pommery
Rechtsform Société en commandite simple
Gründung 1856
Sitz Reims, Frankreich
Branche Weingut
Produkte ChampagnerVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.vrankenpommery.fr
Das Champagnerhaus Pommery in Reims

Pommery ist eine bekannte Champagnermarke. Das Unternehmen wurde 1856 gegründet. 2002 übernahm die Gruppe Vranken-Monopole die Marke. Pommery verwendet die Rebsorten Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier.

Geschichte[Bearbeiten]

Pommery & Greno wurde im Jahr 1856 von Alexandre Louis Pommery und Narcisse Greno gegründet. Kerngeschäft war der Handel mit Wolle. Louise Pommery baute das Unternehmen zur bekanntesten Champagner-Marke zu Ende des 19. Jahrhunderts aus.[1]

Louise Pommery[Bearbeiten]

Louise Pommery

Jeanne Alexandrine Louise Mélin wurde am 18. März 1819 in den Ardennen geboren. Sie heiratete Alexandre Pommery im Jahre 1839. Nach Alexandres Tod im Jahr 1860 übernahm Louise Pommery die Geschäftsführung von Pommery & Greno und richtete das Handelshaus konsequent auf die Herstellung und den Handel mit Champagner aus. Sie erkannte als eine der ersten die Bedeutung der von römischen Soldaten in den Kreidefelsen geschlagenen Felsgänge zur Lagerung des Weins.

Einer ihrer Hauptabsatzmärkte war England. U.a. um dem schon damals trockeneren Geschmack der Engländer gerecht zu werden, gab sie ihrem Kellermeister den Auftrag, einen Champagner „Brut nature“ zu entwickeln, und wurde dadurch einige Jahre später zur Erfinderin des „Brut“-Champagners.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. D. & P. Kladstrup Champagne pg 99-100 Harper Collins Publisher ISBN 0060737921

Weblinks[Bearbeiten]