Psyche (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Psyche, von altgriechisch ψυχή (psyché) – ‚Atem‘, ‚Leben‘, ‚Seele‘, ‚Bewusstsein‘, ‚Gemüt‘, ‚Trieb‘, aufgrund mythologischer Vorstellungen auch ‚Schmetterling‘ – bezeichnet heute in der Psychologie den Ort menschlichen Fühlens und Denkens, siehe Psyche.


Psyche bezeichnet außerdem:


Psyche ist des Weiteren der Name verschiedener wissenschaftlicher Fachzeitschriften, darunter


siehe auch Psyché

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.