Pyrausta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pyrausta
Goldzünsler (Pyrausta aurata)

Goldzünsler (Pyrausta aurata)

Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Crambidae
Unterfamilie: Pyraustinae
Gattung: Pyrausta
Wissenschaftlicher Name
Pyrausta
(Schrank, 1802)
Olivenbrauner Zünsler (Pyrausta despicata)

Pyrausta ist eine Schmetterlings-Gattung aus der Familie der Crambidae. Sie ist innerhalb dieser Familie die Typusgattung der Unterfamilie Pyraustinae.

Lebensraum[Bearbeiten]

Zum Lebensraum der Arten von Pyrausta gehören Wiesen, Gärten und grasige Stellen.

Lebensweise[Bearbeiten]

Die Arten der Gattung Pyrausta haben sich ein Vielzahl von Futterpflanzen erschlossen. Die Raupen fressen gewöhnlich in Bodennähe in zusammengesponnenen Blättern der Futterpflanzen.

Verbreitung[Bearbeiten]

Die Gattung ist weltweit verbreitet.

Taxonomie[Bearbeiten]

Zur Gattung Pyrausta werden derzeit etwa 75 Arten gerechnet. In Europa wurden bisher 20 Arten nachgewiesen,[1] 14 Arten kommen auch in Mitteleuropa vor.[2]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatPyrausta Schrank 1802. Fauna Europaea, Version 1.3, 19.04.2007, abgerufen am 17.12.2007.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatPyralidae (Zünsler) in Mitteleuropa. Lepiforum e. V.: Bestimmungshilfe des Lepiforums für die in Deutschland, Österreich und der Schweiz nachgewiesenen Schmetterlingsarten., abgerufen am 17.12.2007.

Literatur[Bearbeiten]

  • František Slamka: Die Zünslerfalter (Pyraloidea) Mitteleuropas : Bestimmen - Verbreitung - Fluggebiet - Lebensweise der Raupen. 2. teilweise überarbeitete Auflage, Bratislava 1997, ISBN 80-967540-2-5
  • Thomas Kaltenbach, Peter Victor Küppers: Kleinschmetterlinge. Verlag J. Neudamm-Neudamm, Melsungen 1987, ISBN 3-788-80510-2

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pyrausta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien