RWTHextern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von RWTHExtern)
Wechseln zu: Navigation, Suche

RWTHextern ist ein überregionales Bürgerforum, welches im Auftrag der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der RWTH Aachen auf vielfältige Art und Weise eine Verbindung zwischen Wissenschaft und Bürgern herstellt.

Organisation[Bearbeiten]

RWTHextern wurde 1921 als Außeninstitut der Technischen Hochschule gegründet und sollte den angehenden Ingenieuren einen kulturellen "Blick über den Tellerrand" ermöglichen. Heutzutage dient es der allgemeinverständlichen Präsentation und Diskussion von Forschung und Lehre für unterschiedliche Gruppierungen der Bürgerschaft. Insbesondere sind Wissenschaftsvertreter, Freunde von Musik, Theater und Literatur angesprochen. Die Bevölkerung soll bei der Meinungsbildung durch Informationen und Diskussionen unterstützt werden. Das Bürgerforum RWTHextern arbeitet hierzu unter anderem mit dem Kulturbetrieb der Stadt Aachen, der Volkshochschule Aachen, der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen, dem Ludwig Forum für Internationale Kunst, dem Neuen Aachener Kunstverein, und dem Theater Aachen zusammen.

Bei den vom Bürgerforum RWTHextern organisierten Veranstaltungen handelt es sich um Ringvorlesungen, Podiumsdiskussionen, Autorenlesungen, Konzerte, Kulturangebote oder Ausstellungen wie aktuell die Fotoausstellung Jenseits von Shanghai des ehemaligen RWTH-Rektors Eugen Flegler. Im Einzelnen gliedern sich die Projekte in:

  • „Uni im Rathaus“, eine öffentliche Veranstaltung, bei der dem interessierten Bürger allgemeine Forschungsthemen verständlich erläutert werden, wie beispielsweise 2014 anlässlich des Karlsjahres die Veranstaltung mit dem Thema Pfalzenforschung in Aachen, moderiert von Bettina Staubitz vom WDR[1],
  • „Technik on Tour“, wobei anhand von Besuchen in RWTH-Instituten innerhalb und außerhalb Aachens moderne Technik hautnah erfahrbar gemacht wird,
  • Karlspreis an der RWTH, eine regelmäßige Veranstaltung, bei der sich am Tage vor der Karlspreisverleihung der designierte Preisträger einer Podiumsdiskussion in der RWTH stellt stellt[2],
  • very personal, eine Konzertreihe, bei der landesweit bedeutende Einzelkünstler und Bands auftreten, wie beispielsweise im Jahr 2009 die WDR-Bigband, deren Konzert live im Radio übertragen wurde[3]. Dank der großen Resonanz wurde die WDR-Bigband 2011 erneut eingeladen
  • EntdeckungsTour, ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot, bei der aktuelle wissenschaftliche Themen oder Veränderungen im Vordergrund stehen, wie beispielsweise die Tour Georessourcen im Aachener Raum[4] oder Entwicklung der Wissenschaftsstadt mit dem Schwerpunkt Architektur und Baudenkmäler[5]
  • KulturLabor, bei der aktuelle Schaupielstücke aufgeführt werden, wie beispielsweise 2008 in Zusammenarbeit mit dem Hochschulradio und dem Theater Aachen das Schauspiel Das Produkt von Mark Ravenhill[6]
  • Privatissimo, eine seit 2008 unter der Leitung von Wendelin Haverkamp stattfindende KabarettVeranstaltung, bei der aktuelle Wissenschaftsthemen nicht ganz ernst gemeint aufs Korn genommen wird[7].

Darüber hinaus führt RWTHextern seit 1995 interaktive Wissenschaftsausstellungen mit externen Partnern durch. So werden Ausstellungen wie "Motion Studies", "Das Energielabor", „Technik mit Geschichte“ oder „Focus on Genes“ organisiert, die mit interaktiven Exponaten oder erlebnisorientierten Begleitveranstaltungen experimentieren. Hierzu kooperierte und kooperiert RWTHextern u.a. mit dem Science-Center Continium Kerkrade, dem Deutschen Museum München, dem Deutschen Hygiene-Museum Dresden, der Pariser Cité des sciences et de l’industrie „la Vilette“ oder dem Science Museum London. Weitere Partner sind darüber hinaus von außerhalb Aachens aktuell das Konfuzius-Institut an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf, die German University of Technology in Oman

Weblink[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pfalzenforschung in Aachen, Vortrag und Diskussion im Rahmen der Reihe Uni im Rathaus 2014
  2. Dalia Grybauskaite zu Gast bei RWTHextern 2013
  3. WDR-Bigband zu Gast bei RWTHextern 2009
  4. Georessourcen im Aachener Raum im Rahmen der Entdeckungstour von RWTHextern 2014
  5. Entwicklung der Wissenschaftsstadt im Rahmen der Entdeckungstour von RWTH extern 2014
  6. Das Produkt von Mark Ravenhill bei RWTH extern 2008
  7. Privatissimo von Wendelin Haverkamp 2013