Raivis Dzintars

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raivis Dzintars (2010)

Raivis Dzintars (* 25. November 1982 in Riga, Lettische SSR) ist ein lettischer Politiker.

Leben[Bearbeiten]

Dzintars besuchte bis 2001 die 77. Rigaer Mittelschule. Danach studierte er Politikwissenschaften an der Universität Lettlands. Bereits als Schüler hatte er im August 2000 die nationalistische Jugendorganisation Visu Latvijai! gegründet. Von 2004 bis 2006 war er als Journalist bei der Zeitung Latvijas Avīze tätig. Seitdem die Gruppe 2006 zu einer politische Partei wurde, ist Dzintars im Parteivorstand tätig.[1] Er ist seit 2010 Abgeordneter in der Saeima, dem lettischen Parlament.

Privat[Bearbeiten]

Zusammen mit seiner Frau Marta hat er zwei Söhne.[2][3]

Schriften[Bearbeiten]

  • Pozitīvais nacionālisms SIA "J.L.V.", Riga, 2009
  • Ceturtā atmoda ISBN 998 482 7666

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Partijas "Visu Latvijai!" dibināšanas kongresā ievēlētās amatpersonas
  2. Raivis Dzintars Visulatvijaidodu.lv
  3. Raivja Dzintara ģimenē piedzimis dēls