Ramón Torres Martínez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ramón Torres Martínez (* 1924 in Toluca) ist ein mexikanischer Architekt.

Biografie[Bearbeiten]

Seine Entwürfe in den 1950er-Jahren waren stark vom Architekturstil des Bauhaus geprägt. Zusammen mit Héctor Velázquez Moreno gründete er die Torres y Velázquez Arquitectos y Asociados[1] und war Direktor der Fakultät für Architektur an der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM).

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Héctor Velázquez Moreno - Associate Founder 1922-2006 (englisch), Despacho de Arquitectos HV, Mexiko