Pachuca de Soto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pachuca de Soto
20.1225-98.7361111111112426Koordinaten: 20° 7′ N, 98° 44′ W
Karte: Hidalgo
marker
Pachuca de Soto

Pachuca de Soto auf der Karte von Hidalgo

Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat Hidalgo
Municipio Pachuca de Soto
Einwohner 256.584 (2010)
   – im Ballungsraum 511.981
Stadtinsignien
Glifo de Pachuca.png
Pachuca sello.jpg
Detaildaten
Höhe 2426 m
Stadtvorsitz Eleazar García Sánchez
Website www.pachuca.gob.mx/
Die Große Uhr im Zentrum Pachucas
Die Große Uhr im Zentrum Pachucas
Wohnhäuser in Pachuca
Wohnhäuser in Pachuca

Pachuca de Soto ist die Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaates Hidalgo. Die Stadt hat ungefähr 256.000 Einwohner. Sie liegt 2426 m ü. NN und hat eine Ausdehnung von 195,3 km².

Die mittlere Jahrestemperatur beträgt 24 Grad Celsius. Der Niederschlag pro Jahr beläuft sich auf 400 - 800 mm.

Pachuca verfügt über eine Universität, die Universidad Autónoma del Estado de Hidalgo, und ein historisches Museum.

Der Fußballklub CF Pachuca spielt in der höchsten mexikanischen Liga.

Geschichte[Bearbeiten]

Etwa 12000 v. Chr. wurde schon grüner Obsidian in der Gegend abgebaut und bearbeitet. Die Azteken gründeten die Stadt etwa 1438 n. Chr. als Patlachihuacán. Um 1524 lebten dort die ersten Spanier, die den Ort 1530 nun als spanische Siedlung neu gründeten und ihm 1534 die Stadtrechte verliehen. 1552 wurden die Silbervorkommen entdeckt. Nach vielen Jahren intensiver Ausbeutung der Bodenschätze in und um Pachuca wurde 2005 die letzte Mine geschlossen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pachuca de Soto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien