Randy Gregg (Eishockeyspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Randy Gregg Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 19. Februar 1956
Geburtsort Edmonton, Alberta, Kanada
Größe 193 cm
Gewicht 98 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Spielerkarriere
1975–1979 University of Alberta
1979–1980 Team Kanada
1980–1982 Kokudo Keikado Tokio
1982–1990 Edmonton Oilers
1990–1992 Vancouver Canucks

Randall John „Randy“ Gregg (* 19. Februar 1956 in Edmonton, Alberta) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der von 1982 bis 1992 für die Edmonton Oilers und Vancouver Canucks in der National Hockey League gespielt hat.

Karriere[Bearbeiten]

Randy Gregg begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Mannschaft der University of Alberta, für die er von 1975 bis 1979 spielte. Anschließend spielte er eine Spielzeit mit der Nachwuchsmannschaft Kanadas, ehe er zwei Jahre lang in Japan bei Kokudo Keikado Tokio unter Vertrag stand. In der Saison 1981/82 gab der Verteidiger sein Debüt in der National Hockey League, als er vier Mal in den Playoffs für die Edmonton Oilers aus seiner Heimatstadt auflief. Im Oktober desselben Jahres erhielt Gregg einen Vertrag als Free Agent bei den Oilers, für die er die folgenden acht Jahre spielte. In dieser Zeit gewann Gregg 1987, 1988 und 1990 mit Edmonton innerhalb von vier Jahren dreimal den prestigeträchtigen Stanley Cup.

Im Jahr 1990 wurde Gregg von den Vancouver Canucks ausgewählt, doch beschloss er seine Karriere zu beenden. Nach einem Jahr Pause entschloss sich der Kanadier allerdings eine weitere Saison in der NHL für Vancouver aufzulaufen, ehe er endgültig 1992 seine Karriere beendete.

International[Bearbeiten]

Für Kanada nahm Randy Gregg an den Olympischen Winterspielen 1980 und Olympischen Winterspielen 1988 sowie dem Canada Cup 1984 teil.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1979 CIAU Spieler des Jahres
  • 1984 Goldmedaille beim Canada Cup
  • 1987 Stanley Cup-Sieger mit den Edmonton Oilers
  • 1988 Stanley Cup-Sieger mit den Edmonton Oilers
  • 1990 Stanley Cup-Sieger mit den Edmonton Oilers

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 9 474 41 152 193 333
Playoffs 10 137 13 38 51 127

Weblinks[Bearbeiten]