Regular Season

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Regular Season (deutsch reguläre Saison), stammt aus dem Englischen und ist vor allem im nordamerikanischen Profi-Sport gebräuchlich. Dort ist eine Spielzeit meist in Regular Season und Play-offs unterteilt.

Die mehrere Monate umfassende „reguläre“ Saison dient als Qualifikation für die verhältnismäßig kurzen Play-offs. Anhand der Abschlusstabelle der Regular Season werden die Paarungen der Play-offs festgelegt.

Vergleichbare Modi findet man in europäischen Basketball-, Eishockey- und Footballligen, wo zunächst eine Vorrunde gespielt wird, mit anschließenden Play-offs.

Siehe auch[Bearbeiten]