Riozinho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Riozinho
-29.640833333333-50.45944444444490Koordinaten: 29° 38′ S, 50° 28′ W
Karte: Rio Grande do Sul
marker
Riozinho

Riozinho auf der Karte von Rio Grande do Sul

Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Rio Grande do Sul
Stadtgründung 5. September 1988
Einwohner 4612 (Ber. 2008)
Stadtinsignien
Brasao Riozinho.gif
Bandeira Riozinho.gif
Detaildaten
Fläche 239,34 km²
Bevölkerungsdichte 19,3 Ew./km²
Höhe 90 m
Zeitzone UTC-3
Stadtvorsitz Airton Trevizani da Rosa
Website www.riozinho.rs.gov.br/
Lage von Riozinho in Rio Grande do Sul
Lage von Riozinho in Rio Grande do Sul

Riozinho ist eine Stadt mit 4612 Einwohnern im Bundesstaat Rio Grande do Sul im Süden Brasiliens. Sie liegt etwa 105 km nordöstlich von Porto Alegre. Benachbart sind die Orte São Francisco de Paula im Norden, Maquiné im Osten, Caraá im Südosten, Santo Antônio da Patrulha im Südwesten und Rolante im Westen . Ursprünglich war Riozinho Teil des Munizips Rolante.