Robert Benson (Eishockeyspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Robert Benson Eishockeyspieler
Robert Benson
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 18. Mai 1894
Geburtsort Davidson, Saskatchewan
Todesdatum 7. September 1965
Sterbeort Winnipeg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Spielerkarriere
1913–1916 Winnipeg Falcons
1916–1917 Winnipeg 223rd Battalion
1920–1921 Winnipeg Falcons
1920–1922 Saskatoon/Moose Jaw Crescents
1922–1925 Calgary Tigers
1925 Boston Bruins
1925–1926 Saskatoon Crescents
1926 Edmonton Eskimos
1926–1927 Moose Jaw Warriors
1927–1929 Minneapolis Millers
1931–1932 Seattle Eskimos
1931–1932 Hollywood Stars

Robert John „Bobby“ Benson (* 18. Mai 1894 in Davidson, Saskatchewan; † 7. September 1965 in Winnipeg) war ein kanadischer Eishockeyspieler. Er spielte auf der Position des linken Verteidigers.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1920 in Antwerpen gewann er mit der kanadischen Nationalmannschaft, die sich aus Spielern der Winnipeg Falcons zusammensetzte, die Goldmedaille im Olympischen Eishockeyturnier. Im selben Jahr gewann er zudem mit den Falcons den Allan Cup. In der NHL spielte er in der Saison 1924/25 für die Boston Bruins.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 1 8 0 1 1 4
Playoffs

Weblinks[Bearbeiten]