Robert Reid (Autor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robert Reid 2012

Robert Reid (* 2. Oktober 1966 in New York City) ist ein US-amerikanischer Autor und Gründer des Online-Musikdienstes Rhapsody.[1]

Leben[Bearbeiten]

Reid wuchs in Darien, Connecticut auf. Er studierte Arabisch und Internationale Beziehungen auf der Stanford University, ebenso hat er einen MBA von Harvard. 1994 zog Reid nach Silicon Valley um für Silicon Graphics zu arbeiten, wobei er die Geschäftsbeziehung zu Netscape betreute.[2] Er ist mit der Technologie Journalistin Morgan Webb verheiratet.

Autor[Bearbeiten]

Reid ist der Verfasser von 3 Büchern, wobei sein erstes Werk 'Year One' seine Studienzeit in Harvad behandelt. Sein zweites Werk 'Architects of the Web' berichtet vom Aufstieg von Internetfirmen und zugehörigen Akteuren wie Marc Andreessen von Netscape, Jerry Yang von Yahoo und Rob Glaser von RealNetworks. Sein drittes Buch siedelt sich im Science Fiction Genre an und behandelt die Musik Raubkopien Thematik.

  •  Year One: An Intimate Look Inside Harvard Business School. John Wiley & Sons Inc, 1997, ISBN 978-0471171874.
  •  Architects of the Web. 1000 Days that Built the Future of Business. Heyne Verlag, 2013, ISBN 978-3453529915.
  •  Galaxy Tunes®. Heyne Verlag, 2013 (Originaltitel: Year Zero), ISBN 978-3453529915.

Unternehmer[Bearbeiten]

Reid ist der Gründer des Online Musik Unternehmens Listen.com. 2001 startete Listen.com den Musikdienst Rhapsody. 2003 wurde Listen.com von RealNetworks übernommen, wobei Reil Vizepräsident des Unternehmens wurde.[3]

1999 wurde Reid Board Member von IGN Entertainment, im September 2005 wurde die Firma an News Corp verkauft.[4]

Zitate[Bearbeiten]

„[The first MP3 player] was a big Christmas hit, because what little hoodlum wouldn't want a million and a half bucks-worth of stolen goods in his pocket?“

Rob Reid[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatHomepage von Robert Reid. In: readrobreid.com. Abgerufen am 2. Jänner 2013 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatSpeakers Rob Reid: Author, entrepreneur. In: ted.com. Abgerufen am 2. Jänner 2013 (englisch).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatDavid Kirkpatrick: The sage of how the web was won a bunch of outlaw entrepreneurs got a head start in the rush to conquer the internet. Then Bill Gates rode into town. In: CNN. 7. Juli 1997, abgerufen am 2. Jänner 2013 (englisch).
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatRealNetworks to Acquire Listen.com. In: econtentmag.com. 22. April 2003, abgerufen am 2. Jänner 2013 (englisch).
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatNews Corp. Acquires IGN for $650 Million. In: Bloomberg Businessweek. 10. September 2005, abgerufen am 2. Jänner 2013 (englisch).