Rote Swastika

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
rote Swastika

Die Rote Swastika bzw. Rote-Swastika-Gesellschaft (世界紅卍字會 / 世界红卍字会Shìjiè hóngwànzì huì, Shih-Chieh Hung-Wan-Tzu Hui, englisch The World Red Swastika Society) ist eine nach einer roten Swastika benannte, ursprünglich chinesische religiöse Hilfsorganisation, vergleichbar mit dem Roten Kreuz.

Sie begann ihre Arbeit mit Armenhäusern und Suppenküchen. Heute ist sie über viele asiatische Länder bis nach Europa verbreitet.

Sie wurde 1921 in Peking gegründet unter dem Motto “促进世界和平,救济灾患” (Fördert den Weltfrieden, helft den Notleidenden), zu ihren Gründungsmitgliedern zählten Qian Nengxun 钱能训, Du Bingyin 杜秉寅, Li Jiabai 李佳白 u.a.

Beim Massaker von Nanjing beerdigte sie die Toten.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]