Rudamun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rudamun [1]
Horusname
G5
nb mA mAa t P8
Srxtail2.svg
Neb-maa-cheru
Nb-m3ˁ-ḫrw
Herr des Triumphs
Nebtiname
G16
H k
n
m mA mAa
t
Heken-en-maat
Ḥkn-n-m3ˁt
Der sich über die Maat freut
Thronname
M23
X1
L2
X1
Hiero Ca1.svg
ra wsr mA
t
i mn
n
U21
n
Hiero Ca2.svg
User-maat-Re Setep-en-Amun
Wsr-m3ˁt-Rˁ Stp-n-Jmn
Machtvoll ist die Gerechtigkeit (Maat) des Re, Auserwählter des Amun
Eigenname
Hiero Ca1.svg
M17 Y5
N35
N36
M17 Y5
N35
T12
Hiero Ca2.svg
Meriamun Rudamun
(Meri Amun Rud Amun)
Mr.j JmnRwḏ Jmn
Geliebter des Amun,
Amun ist kräftig (stark / erfolgreich)

Rudamun I. (manchmal auch Rudjamun; nach Schneider Rudjamun (II.)) war ein altägyptischer Pharao (König) der 23. Dynastie (Dritte Zwischenzeit). Wann genau er regiert hat ist nicht klar, die Vermutungen liegen von um 754 bis um 735/730 v. Chr.

Abstammung[Bearbeiten]

Familie:

Mit seiner Ehefrau und Mutter Tentsai zeugte er eine Tochter Irbastetudjanefu. Sie ist die Gemahlin des Fürsten Padeftjauemauibastet von Herakleopolis.

Biografie[Bearbeiten]

Als Baumeister[Bearbeiten]

Es ist nur eine geringe Bautätigkeit bezeugt in Karnak (Tempel des Osiris) und vielleicht Medinet Habu (dazu Gefäß; Sargbruchstück aus dem Grab eines Nachkommen Rudamuns)

Literatur[Bearbeiten]

  • Karl Jansen-Winkeln: The Chronology of the Third Intermediate Period: Dyns 22–24. In: Erik Hornung, Rolf Krauss, David A. Warburton (Hrsg.): Ancient Egyptian Chronology (= Handbook of Oriental studies. Section One. The Near and Middle East. Band 83). Brill, Leiden/Boston 2006, ISBN 978-90-04-11385-5, S. 234–264.
  • Thomas Schneider: Lexikon der Pharaonen. Albatros, Düsseldorf 2002, ISBN 3-491-96053-3, S. 242.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. weitestgehend Hieroglyphen und Umschrift nach Jürgen von Beckerath: Handbuch der Ägyptischen Königsnamen. 2. Auflage, von Zabern, Mainz 1999, ISBN 3-8053-2591-6, S. 197.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rudamun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Vorgänger Amt Nachfolger
Takelot III. Pharao von Ägypten
23. Dynastie
Ini