Saab SHARC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SHARC
Typ: UAV
Entwurfsland: SchwedenSchweden Schweden
Hersteller: Saab
Erstflug: 2002

Die SHARC (Swedish Highly Advanced Research Configuration) ist ein UAV-Demonstrator des schwedischen Konzerns Saab.

Geschichte[Bearbeiten]

Ziel des Projekts war in erster Linie die Entwicklung von UAV-Fähigkeiten und die Demonstration einer autonomen Jagdbomber-Mission[1].

Konstruktion[Bearbeiten]

Ein wesentlicher Fokus bei der Entwicklung des Fluggeräts lag dabei auf den Tarneigenschaften (samt Implementierung eines internen Waffenschachtes) und einer hoher Überlebenswahrscheinlichkeit[2]. Die Entwicklung begann 2001, ein Jahr später folgte der Erstflug[3].

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Länge 2,5 m[4]
Spannweite 2,1 m[4]
max. Startgewicht (MTOW) 60 kg[4]
Höchstgeschwindigkeit 320 km/h[4]
Triebwerke AMT Olympus[4]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Saab AB: SHARC Technology demonstrator. Abgerufen am 25. Januar 2010.
  2. SAAB AB: Unmanned Aerial Vehicles (UAV). Abgerufen am 25. Januar 2010.
  3. kairaven.de: Saabs Drohnen-Programm - 08.07.2004. Abgerufen am 25. Januar 2010.
  4. a b c d e Alf Svensson, SAAB: Saab and UAVs. Abgerufen am 25. Januar 2010.

Weblinks[Bearbeiten]