Saint Mary’s University of Minnesota

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint Mary's University of Minnesota
Logo der Saint Mary’s University of Minnesota
Basisdaten
Motto Virtus et Scientia
Präsident Bruder William Mann, FSC, D.Min.
Art privat
religiöse Zugehörigkeit Brüder der christlichen Schulen
Gründung 1912
Ort Winona, Minnesota
Studenten ca. 5.400
Professoren 137
Internet
www.smumn.edu

Saint Mary's University of Minnesota ist eine katholische Universität in den Vereinigten Staaten. Zu der Universität gehören ein Campus in Winona, Minnesota sowie jeweils einer in Minneapolis und Rochester. Sie gehört zu dem Institut der Brüder christlicher Schulen.

Geschichte[Bearbeiten]

Saint Mary's wurde 1912 von Bischof Patrick R. Heffron als College gegründet, um Männern im Bistum von Winona eine höhere Bildung zu ermöglichen. 1933 übernahmen die De la Salle Brothers, ein katholischer Männerorden, das College. Von einer Zahl von 200 Studenten wuchs das Saint Mary's in den folgenden Jahren auf eine Größe von 500 Studenten und erhielt die Anerkennung der universitären Bachelor-Studiengänge durch die North Central Association of Colleges and Schools. Seit dem Zweiten Weltkrieg wuchs die Zahl an Studiengängen und Studenten kontinuierlich an. 1969 wurden erstmals auch Frauen zu einem Studium an St. Mary's zugelassen, später erfolgte die Übernahme des College of Saint Teresa, einem früheren College für Frauen in Winona. 1995 wurde das Saint Mary's College in Saint Mary's University of Minnesota umbenannt.

Studium[Bearbeiten]

Heute bietet die Saint Mary's University eine Reihe verschiedener Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengänge an. Rund 5.400 Studenten sind an ihr eingeschrieben. Neben dem Campus in Winona, in Minneapolis und dem in Rochester bietet sie an weiteren Orten in Minnesota und Wisconsin Lehrveranstaltungen an.

In einem Ranking der besten Universitäten mit Master-Abschlüssen im Mittleren Westen wurde St. Mary's University auf Rang 30 eingestuft.[1]

Sport[Bearbeiten]

Unter dem Namen „Cardinals“ tritt die Saint Mary's University in 21 verschiedenen Sportarten an und ist in der Minnesota Intercollegiate Athletic Conference (MIAC) organisiert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. USNews.com: America's Best Colleges 2007: Universities-Master's (Midwest): Top Schools

44.044753-91.696143Koordinaten: 44° 2′ 41″ N, 91° 41′ 46″ W