Samsung Galaxy Camera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Galaxy Camera logo.svg
Samsung Galaxy Camera.png
Typ: Kompaktkamera
Objektiv: 4.1 - 86.1 mm Samsung Zoom Objektiv
Bildsensor: BSI CMOS
Sensorgröße: ca. 7,81 mm (1/2.3“)
Auflösung: effektiv 16,3 Megapixel
ISO-Empfindlichkeit: bis 3.200
Sucher: keiner
Bildschirm: Touch-Display
Größe: 4,8"
Auflösung: 1280 x 720 Pixel (720p HD)
Autofokus (AF): TTL Autofokus
Blitz: Xenon-Blitz eingebaut
Speichermedien: Micro SD, interner Speicher (8 GB)
Datenschnittstelle: Micro USB
Stromversorgung: Li-Ion-Akku, 1.650 mAh
Abmessungen: 129 x 71 x 91,1 mm
Gewicht: 300 g
Ergänzungen: Sprachsteuerung

Die Samsung Galaxy Camera ist eine Digitalkamera, die im August 2012 vorgestellt wurde und seit Oktober des Jahres verkauft wird.[1]

Eigenschaften[Bearbeiten]

Foto-„App“ der Galaxy Camera

Auf der Galaxy Camera ist das Betriebssystem Android 4.1 (Jelly Bean) installiert. Laut Hersteller soll sie damit annähernd ein vollwertiges Smartphone darstellen. Die Galaxy Camera soll dem Trend folgen, dass immer mehr Fotos auf soziale Netzwerke, wie Facebook, hochgeladen werden. Mit der Kamera lässt sich jedoch nicht telefonieren.

Die Kamera besitzt einen 4,8 Zoll (12,1 cm) großen Touchscreen, WiFi, 3G, 4G LTE, einen Quad-Core-Prozessor (1,4 GHz) sowie 8 GB internen Speicherplatz. Außerdem hat die Kamera ein 21-faches Zoomobjektiv, das eine Brennweite 23 bis 483 mm ermöglicht. Der 16-Megapixel-CMOS-Sensor ermöglicht ISO 100 bis 3200. Die Kamera nimmt auch Full-HD-Videos auf (1920x1080 bei 30fps).[2]

Im Februar 2013 kündigte Samsung eine Variante der Galaxy Camera an, die lediglich mit WiFi ausgestattet ist. Der Verzicht auf ein Mobilfunkmodul soll einen niedrigeren Preis möglich machen.[3] Bislang ist nicht bekannt, wann die Markteinführung der Kamera stattfinden wird.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Samsung Galaxy Camera – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sophia Sieber: Samsung: Preis für Galaxy Camera steht fest. In: heise online. 8. Oktober 2012, abgerufen am 19. Februar 2013.
  2. Jens Ihlenfeld: Digitalkamera mit LTE und Android. In: Golem.de. 29. August 2012, abgerufen am 19. Februar 2013.
  3. Lars Budde: Galaxy Camera: Samsung kündigt günstigere WiFi-Version an. In: t3n Magazin. 19. Februar 2013, abgerufen am 19. Februar 2013.