Schadscharat al-Haya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der „Baum des Lebens“ in Bahrain

25.99416666666750.582916666667Koordinaten: 25° 59′ 39″ N, 50° 34′ 58,5″ O

Karte: Bahrain
marker
Schadscharat al-Haya
Magnify-clip.png
Bahrain

Schadscharat al-Haya (arabisch ‏شجرة الحياة‎, DMG šaǧarat al-ḥayāh ‚Baum des Lebens‘) ist der Name eines 400 Jahre alten Mesquite-Baumes der Art Prosopis cineraria (Khejribaum) in Bahrain, der als Naturwunder gilt und eine der wichtigsten Touristenattraktionen des Landes darstellt. Der alleinstehende Baum befindet sich auf der Hauptinsel des Inselstaates, etwa zwei Kilometer vom Dschabal ad-Duchan entfernt, dem höchsten Punkt des Landes.

Es ist nicht geklärt, woher der Baum sein Wasser bezieht; die nächstgelegene Wasserstelle liegt 1,2 km entfernt.[1]

Der Baum wird im Film L.A. Story als tree of life erwähnt.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Schadscharat al-Haya – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Brüllender Motorenlärm über dem Wüstensand auf main-rheiner.de, 18. Februar 2006
  2. L.A. Story Script - Dialogue Transcript