Semba (Tanz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Semba ist ein Tanz und ein Musikstil, der aus Angola stammt und durch die Sklaven Verbreitung in der brasilianischen Musik fand. Es wird vermutet, dass die brasilianische Bezeichnung Samba auf Semba zurückgeht, diese Annahme ist allerdings nicht gesichert. In Angola geht der Kizomba auf den Semba zurück. Der bekannteste zeitgenössische Semba-Musiker in Angola ist Bonga Kuenda, weitere Musiker sind Paulo Flores, Carlos Vieira Dias, Carlos Burity und die Banda Maravilha.