Shield Nickel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorderseite
Rückseite

Der Shield Nickel ist das erste amerikanische 5-Cent-Stück, das nicht aus Silber, sondern aus Kupfernickel besteht. Die von James B. Longacre gestaltete Kursmünze wurde zwischen 1866 und 1883 geprägt.

Geschichte[Bearbeiten]

Während des Bürgerkrieges wurden die im Umlauf befindlichen Gold- und Silbermünzen in großen Mengen gehortet. Dadurch entstand, vor allem bei den kleinen Nominalien, ein Mangel an Münzgeld. Um dem entgegenzuwirken, wurden Banknoten mit kleinem Nennwerten verausgabt, die bei der Bevölkerung aber nur wenig Anklang fanden. Schließlich veranlasste James Pollock, Direktor der United States Mint, die Prägung des Fünf-Cent-Stück aus Nickel, was am 16. Mai 1866 durch die Legislative genehmigt wurde. Das harte Nickel erwies sich allerdings als problematisch, trotz der Tatsache, dass nur Kupfernickel verwendet wurde. Die frühen Exemplare weisen oft eine schlechte Prägequalität auf. Die Verwendung von Nickel als Münzmetall geht vor allem auf den politischen Einfluss des Nickel-Magnaten Joseph Wharton zurück.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Münze zeigt auf ihrer Vorderseite ein an das Siegel der Vereinigten Staaten angelegtes Schild mit zwei Olivenzweigen. Darüber befindet sich der Wahlspruch IN GOD WE TRUST (engl.: Wir vertrauen auf Gott) und darunter das Prägejahr.

Die Rückseite zeigt die Wertziffer „5“ umgeben von einem Kreis auf 13 Sternen. In den ersten Jahren der Prägung befanden sich zwischen den Sternen zusätzlich noch Strahlen, deren saubere Prägung technisch zu anspruchsvoll war und die deshalb bald weggelassen wurden. Dieser Kreis wird wiederum vom Landesnamen „UNITED STATES OF AMERICA“ und der Währungseinhieht „CENTS“ umgeben.

Die Münze hat einen Durchmesser 20,5 mm und wiegt 5 g. Der Rand ist glatt. Sie besteht aus Kupfernickel mit 75 % Kupfer und 25 % Nickel.

Jahrgänge und Auflagen[Bearbeiten]

Die folgende Tabelle enthält alle geprägten Jahrgänge und deren Auflage.[1] In der dritten Spalte sind die Auflagen der Münzen in Polierte Platte (engl.: Proof) gelistet. Alle Münzen wurden in Philadelphia geprägt. Die mit einem Stern gekennzeichneten Jahrgänge haben Strahlen zwischen den Sternen auf der Rückseite.

Jahr Auflage Proof
1866* 14.742.500 ca. 500
1867* 2.019.000 ca. 75
1867 28.890.500 ca. 600
1868 28.817.000 ca. 600
1869 16.395.000 ca. 600
1870 4.806.000 ca. 1.000
1871 561.000 ca. 960
1872 6.036.000 ca. 950
1873 4.550.000 ca. 1.100
1874 3,538,000 ca. 700
1875 2.097.000 ca. 700
1876 2.530.000 ca. 1.150
1877 ca. 510
1878 2.350
1879 25.900 3.200
1880 16.000 3.955
1881 68.800 3.575
1882 11.472.900 3.100
1883 1.451.500 5.419

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jahrgänge und Auflagen des Shield Nickel (englisch)