Eagle (Münze)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eagle

Eagle (engl. „Adler“) ist der Name einer US-amerikanischen Goldmünze im Nennwert von 10 US-Dollar. Die Münze wurde von 1795 bis 1933 als offizielles Zahlungsmittel geprägt.

Im Jahre 1785 schlug das U.S. Board of the Treasury Münznamen für die neugeschaffene Währung Dollar vor. Für die 10-Dollar-Münze wurde dabei der Name Eagle vorgesehen. Nach Jahren der Vorbereitung, in denen unter anderem eine eigene Münzprägeanstalt, die U.S. Mint, gegründet wurde, wurden ab 1792 erste eigene Münzen und schließlich 1795 die ersten Eagles geprägt. Der erste Eagle zeigte auf der Vorderseite (Avers) ein Frauenportrait im Profil (die Liberty) und auf der Rückseite (Revers) das Wappentier der USA, den Weißkopfseeadler. Das Gewicht betrug 270 grains (17,5 Gramm) und der Durchmesser etwa 33 Millimeter.

Auch die Namen kleinerer Münzen bezogen sich auf den Eagle. Die 5-Dollar-Münze hieß Half Eagle („Halber Adler“) und eine 2½;-Dollar-Münze Quarter Eagle („Viertel Adler“). 1849 wurde der Double Eagle, im Wert von 20 Dollar eingeführt. Der Double-Eagle von 1933 ist mit 7,6 Millionen Dollar die wertvollste Münze aller Zeiten, da von ihr nur noch ein einziges Exemplar im freien Handel existiert. Während des kalifornischen Goldrausches wurde auch die Prägung von 5- und 10-Eagle-Stücken in Erwägung gezogen. Probeexemplare wurden hergestellt und dem Kongress vorgelegt, der sich aber gegen diese Münzen entschied, da seiner Meinung nach 50- bzw. 100-Dollar-Stücke eine zu große Geldmenge für die breite Bevölkerung darstellen würden und so die Münzen hauptsächlich für Transaktionen zwischen Banken und anderen Geldinstituten verwendet worden wären.

Anlagemünze American Eagle[Bearbeiten]

Seit 1986 prägt die U.S. Mint wieder Eagles, allerdings nicht als Kursmünzen für den Zahlungsverkehr, sondern als Sammlerstücke und Wertanlage (Anlagemünze). Diese Münzen werden unter der Bezeichnung American Eagle gehandelt und sind in Silber (siehe Silver Eagle), Gold (Gold Eagle) und Platin (Platinum Eagle) erhältlich.

Die Eagles von 1795 bis 1933[Bearbeiten]

Bild Vorderseite Rückseite Jahre Prägestätte Gewicht
Feingehalt
Frauenkopf Kleiner Weißkopfseeadler mit Zweig im Schnabel 1795–1798 Philadelphia 17,50 g
16,05 g
Frauenkopf Großer Weißkopfseeadler mit Brustschild und 13 Sternen 1795–1804 Philadelphia 17,50 g
16,05 g
Frauenkopf Weißkopfseeadler mit Brustschild und Zweig 1838–1866 Philadelphia, New Orleans, San Francisco 16,718 g
15,046 g
Liberty Head Frauenkopf Weißkopfseeadler mit Brustschild, Zweig und Motto 1866–1907 Philadelphia, New Orleans, San Francisco, Carson City, Denver 16,718 g
15,046 g
Indian Head Indianerkopf Weißkopfseeadler 1908–1933 Philadelphia, San Francisco, Denver 16,718 g
15,046 g

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Eagle (Münze) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien