Sichelhopf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sichelhopf
Sichelhopf (Rhinopomastus cyanomelas)

Sichelhopf (Rhinopomastus cyanomelas)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Hornvögel und Hopfe (Bucerotiformes)
Familie: Baumhopfe (Phoeniculidae)
Gattung: Sichelhopfe (Rhinopomastos)
Art: Sichelhopf
Wissenschaftlicher Name
Rhinopomastus cyanomelas
Vieillot 1819

Der Sichelhopf (Rhinopomastus cyanomelas) ist ein afrikanischer Vogel aus der Familie der Baumhopfe.

Merkmale[Bearbeiten]

Der 28–30 cm lange Sichelhopf ist ein schlanker Vogel mit schillerndem blau-violetten Gefieder. Der lange, unten zulaufende Schwanz weist eine weiße Spitze auf. Im Flug ist auf den runden Flügeln eine weiße Binde sichtbar. Der lange sichelförmige Schnabel ist schwarz gefärbt. Wie auch andere Hopfarten verströmt er einen muffigen Geruch, um mögliche Feinde abzuwehren. Der Vogel ruft mit einer Folge klagender Töne.

Vorkommen[Bearbeiten]

Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Somalia und Kenia durch Ostafrika bis nach Angola und Südafrika. Der Sichelhopf lebt auf Bäumen in lichten Wäldern und in trockener, offener Buschvegetation. Er kommt von Meereshöhe bis zu einer Höhe von 2400 m vor.

Verhalten[Bearbeiten]

Mit seinen kräftigen Füßen mit scharfen Krallen sucht der Sichelhopf oft kopfabwärts laufend Baumstämme nach Futter ab und bohrt mit seinem Schnabel Spalten in die Rinde, um an Insekten sowie ihre Eier und Larven heranzukommen. Er fängt auch größere Insekten, wie Gottesanbeterinnen, und gelegentlich nimmt er auch Nektar zu sich.

Der lebhafte Vogel lebt gewöhnlich als Einzelgänger oder paarweise, zuweilen wird er aber auch in kleinen, mit dem Baumhopf vergesellschafteten Gruppen, von etwa fünf Tieren, angetroffen.

Fortpflanzung[Bearbeiten]

Der Sichelhopf brütet in einer engen Baumhöhle. Das Weibchen bebrütet zwei bis vier Eier rund zwei Wochen lang, während das Männchen Futter herbeischafft. Die Jungen, die nackt und blind schlüpfen, werden nach zwei Wochen flügge.

Literatur[Bearbeiten]

  • Colin Harrison, Alan Greensmith: Vögel. Dorling Kindersly Limited, London 1993, 2000, ISBN 3-8310-0785-3
  • Bryan Richard: Vögel, Parragon, Bath, ISBN 1-4054-5506-3
  • Stevenson and Fanshawe: Princeton Field Guides - Birds of East Africa. Princeton and Oxford, 2002, ISBN 0-691-12665-8
  • Ian Sinclair: A photographic Guide to Birds of Southern Africa. Struik Publishers, Cape Town 1990, 1999, 2000, 2004

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sichelhopf – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien