Simonis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Simonis ist der Familienname folgender Personen:

  • Adrianus Johannes Simonis (* 1931), niederländischer Theologe, Erzbischof von Utrecht und Kardinal
  • Albrecht Klauer-Simonis (1918–2002), deutscher Künstler, Fotograf, Keramiker und Kunstpädagoge
  • Alfred Simonis (1842–1931), belgischer Politiker der Katholischen Partei und Präsident des Senats
  • Daniel Simonis (1637–1685), deutscher Schriftsteller und evangelisch-lutherischer Geistlicher, siehe Daniel Symonis
  • Georg Simonis (* 1943), deutscher Politikwissenschaftler
  • Heide Simonis (* 1943), deutsche Politikerin (SPD), ehem. Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein
  • Henri Simonis (1640–1725), belgischer Händler und Gründer der Billardtuchfabrik Iwan Simonis
  • Iwan Simonis (1769–1829), belgischer Unternehmer und Hersteller von Billardtüchern (Urenkel von Henri Simonis)
  • Jacob Ignatius Simonis (1831–1903), katholischer Geistlicher, Professor und Reichstagsabgeordneter
  • Johann Simonis (1698–1768), Professor der Kirchengeschichte und der christlichen Altertümer in Halle
  • Paul Simonis (1912–1996), deutscher Politiker (FDP/DPS), saarländischer Landesminister
  • Udo E. Simonis (* 1937), deutscher Hochschullehrer, Professor für Umweltpolitik und Ökonomie
  • Walter Simonis (1940–2012), deutscher Theologe und Hochschullehrer

Simonis ist der Name folgender Firmen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.