Slab City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Slab City

Slab City (zu dt. etwa: „Platten-Stadt“) ist ein wilder Campingplatz in der Colorado-Wüste im Imperial County in Kalifornien. Im Winter besteht er aus ein paar tausend Wohnmobilen, im Sommer hingegen zieht es die meisten Camper in kühlere Regionen im Norden.[1] Der Name leitet sich von den Betonplatten (concrete slabs) einer aufgegebenen Militärbasis aus dem Zweiten Weltkrieg her.

Der nächste Ort ist Niland, der etwa fünf Kilometer südwestlich liegt. In Slab City selbst gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten, keinen Strom und keinen Wasseranschluss.

In der Nähe befindet sich der Salvation Mountain.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.faz.net/aktuell/reise/fern/wohnwagensiedlung-slab-city-das-soll-euch-eine-leere-sein-11948559.html