Sly Fox

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sly Fox
Allgemeine Informationen
Genre(s) Pop, New Wave
Gründung 1985
Auflösung 1988
Gründungsmitglieder
Gary "Mudbone" Cooper
Gesang
Michael Camacho

Sly Fox war ein US-amerikanisches Pop/New Wave-Duo der 1980er Jahre. Es bestand aus dem Studiomusiker und Sänger Gary "Mudbone" Cooper und dem Sänger Michael Camacho aus Puerto Rico.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Musikduo gründete sich im Jahr 1985 in Miami, Florida und wurde kurze Zeit später vom britischen Musikproduzent Ted Currier entdeckt, der mit ihnen einige Lieder produzierte. Gleichzeitig bekam das Duo auch seinen ersten Plattenvertrag bei Capitol Records, welche die Formation als saubere Teenie-Idole vermarkten wollten. Dieses Image passte jedoch nicht zu ihrem einzigen Hit.

Im selben Jahr veröffentlichten sie ihr Debütalbum Let's Go All the Way mit dem gleichnamigen Titel Let's Go All the Way als erster Single. Das Lied wurde auf beiden Seiten des Atlantiks ein Hit und erreichte die Top-Ten in den USA und im Vereinigten Königreich. Als nächste Singles folgten Stay Tru und Don't Play With Fire, mit denen das Duo dem beabsichtigten sauberen Image wieder gerecht wurde.

Später begab sich Camacho auf Solopfade und veröffentlichte sein Debütalbum Just For You, ein Jazz-Album. Währenddessen arbeitete Cooper wieder als Studiomusiker und veröffentlichte in Zusammenarbeit mit Dave Stewart das Debütalbum Fresh Mud. Das Album enthält Blues und Rap Elemente.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

Jahr Album DE AT CH UK US
1985 Let's Go All the Way - - - - 31

Singles[Bearbeiten]

Jahr Single DE AT CH UK US
1986 Let's Go All the Way 36 - - 3 7
1986 Stay True - - - - -
1986 Don't Play with Fire - - - - -

Weblinks[Bearbeiten]