Squash-Weltmeisterschaft der Frauen 2005

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 21. Squash-Weltmeisterschaft der Frauen fand vom 29. November bis 4. Dezember 2005 in Hongkong statt. Die Weltmeisterschaft war das höchstdotierte Turnier der Saison der WSA World Tour.

Titelverteidigerin war Vanessa Atkinson, die in diesem Jahr das Halbfinale erreichte. Sie schied gegen Nicol David aus, die im Finale Rachael Grinham mit 8:10, 9:2, 9:6 und 9:7 besiegte. Es war der erste Weltmeistertitel für Nicol David und gleichzeitig der erste für eine asiatische Squashspielerin.

Das Teilnehmerfeld bestand aus 32 Spielerinnen, davon zehn Startplätze für Qualifikanten. Eine Wildcard wurde nicht vergeben.

Preisgelder und Weltranglistenpunkte[Bearbeiten]

Bei der Squash-Weltmeisterschaft der Frauen 2005 wurden die folgenden Weltranglistenpunkte für das Erreichen der jeweiligen Runde gutgeschrieben. Spielerinnen, die aus der Qualifikation in das Hauptfeld eintraten, erhielten die angegebenen Qualifikationspunkte zusätzlich zu denen für das Erreichen der jeweiligen Runde. Ansonsten sind die Beträge nicht kumulativ zu verstehen. Das Gesamtpreisgeld betrug 72.500 US-Dollar.

Damen
Runde Punkte
Sieg 3360
Finale 2310
Halbfinale 1365
Viertelfinale 735
Achtelfinale 367,5
Erste Runde 210

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde
01. AustralienAustralien Rachael Grinham Finale
02. NiederlandeNiederlande Vanessa Atkinson Halbfinale
03. MalaysiaMalaysia Nicol David Sieg
04. AustralienAustralien Natalie Grinham Halbfinale
05. EnglandEngland Linda Elriani Viertelfinale
06. EnglandEngland Vicky Botwright Viertelfinale
07. EnglandEngland Jenny Duncalf Achtelfinale
08. AgyptenÄgypten Omneya Abdel Kawy Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. EnglandEngland Tania Bailey Achtelfinale
10. IrlandIrland Madeline Perry Viertelfinale
11. NeuseelandNeuseeland Shelley Kitchen 1. Runde
12. NiederlandeNiederlande Annelize Naudé Achtelfinale
13. FrankreichFrankreich Isabelle Stoehr Achtelfinale
14. EnglandEngland Alison Waters Achtelfinale
15. HongkongHongkong Rebecca Chiu Achtelfinale
16. EnglandEngland Laura Lengthorn Achtelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  AustralienAustralien R. Grinham 9 9 9  
Q  SchottlandSchottland P. Nimmo 1 3 4     1  AustralienAustralien R. Grinham 9 9 9  
Q  MexikoMexiko S. Terán 6 3 5   15  HongkongHongkong R. Chiu 3 2 7  
15  HongkongHongkong R. Chiu 9 9 9       1  AustralienAustralien R. Grinham 9 9 10  
7  EnglandEngland J. Duncalf 9 9 9       10  IrlandIrland M. Perry 4 4 8  
 EnglandEngland D. Lloyd-Walter 2 2 5     7  EnglandEngland J. Duncalf 0 6 10 9 5
Q  AustralienAustralien M. Martin 3 9 2 4   10  IrlandIrland M. Perry 9 9 8 1 9  
10  IrlandIrland M. Perry 9 5 9 9       1  AustralienAustralien R. Grinham 10 9 9  
4  AustralienAustralien N. Grinham 9 9 9       4  AustralienAustralien N. Grinham 8 6 4  
Q  EnglandEngland R. Botwright 1 0 3     4  AustralienAustralien N. Grinham 9 6 9 9  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Khan 2 2 7   16  NiederlandeNiederlande A. Naudé 4 9 0 4  
16  NiederlandeNiederlande A. Naudé 9 9 9       4  AustralienAustralien N. Grinham 9 1 9 9
8  AgyptenÄgypten O. Abdel Kawy 9 9 9       8  AgyptenÄgypten O. Abdel Kawy 1 9 4 0  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Desira 4 4 7     8  AgyptenÄgypten O. Abdel Kawy 9 8 9 6 9
 WalesWales T. Malik 9 9 9    WalesWales T. Malik 4 10 1 9 3  
11  NeuseelandNeuseeland S. Kitchen 7 6 7       1  AustralienAustralien R. Grinham 10 2 6 7
16  EnglandEngland L. Lengthorn 9 9 6 9       3  MalaysiaMalaysia N. David 8 9 9 9
Q  EnglandEngland S. Pierrepont 4 4 9 4     16  EnglandEngland L. Lengthorn 3 4 6  
 AustralienAustralien A. Pittock 3 1 4   5  EnglandEngland L. Elriani 9 9 9  
5  EnglandEngland L. Elriani 9 9 9       5  EnglandEngland L. Elriani 4 7 7  
9  EnglandEngland T. Bailey 9 9 9       3  MalaysiaMalaysia N. David 9 9 9  
Q  NiederlandeNiederlande K. Kronemeyer 0 0 4     9  EnglandEngland T. Bailey 6 5 7
 AgyptenÄgypten E. Kheirallah 0 4 0   3  MalaysiaMalaysia N. David 9 9 9  
3  MalaysiaMalaysia N. David 9 9 9       3  MalaysiaMalaysia N. David 6 9 10 9
14  EnglandEngland A. Waters 5 9 9 9       2  NiederlandeNiederlande V. Atkinson 9 1 9 3  
 NeuseelandNeuseeland T. Leevey 9 5 3 3     14  EnglandEngland A. Waters 4 0 3  
Q  AustralienAustralien K. Brown 4 0 3   6  EnglandEngland V. Botwright 9 9 9  
6  EnglandEngland V. Botwright 9 9 9       6  EnglandEngland V. Botwright 6 0 7
13  FrankreichFrankreich I. Stoehr 9 9 5 9       2  NiederlandeNiederlande V. Atkinson 9 9 9  
Q  EnglandEngland L. Briggs 3 5 9 2     13  FrankreichFrankreich I. Stoehr 5 10 2 2
Q  AgyptenÄgypten R. El Weleily 4 3 2   2  NiederlandeNiederlande V. Atkinson 9 9 9 9  
2  NiederlandeNiederlande V. Atkinson 9 9 9  

Weblinks[Bearbeiten]