Stachelhering

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stachelhering
Systematik
Kohorte: Otomorpha
Ordnung: Heringsartige (Clupeiformes)
Unterordnung: Denticipitoidei
Familie: Denticipitidae
Gattung: Denticeps
Art: Stachelhering
Wissenschaftlicher Name der Familie
Denticipitidae
Clausen, 1959
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Denticeps
Clausen, 1959
Wissenschaftlicher Name der Art
Denticeps clupeoides
Clausen, 1959

Der Stachelhering (Denticeps clupeoides) ist ein 15 Zentimeter lang werdender Süßwasserfisch, der in Westafrika endemisch im Ouémé, im Nigerdelta und im Mungo River in Kamerun lebt. Seine Heimatgewässer weisen eine starke Strömung auf. Der Schwarmfisch ist die einzige Art der damit monotypischen Familie Denticipitidae.

Merkmale[Bearbeiten]

Namensgebend für den Fisch sind die Dentikel (Hautzähnchen) auf dem Schädeldach und der Schädelunterseite. Die vordere Schädelhälfte sieht dadurch „pelzig“ aus. Eine Supramaxillare, ein Knochen des Oberkiefers, fehlt. Die Schwanzflosse hat 16 Flossenstrahlen, der Kiemenbogen fünf Strahlen, die mittleren besitzen auf dem vorderen Rand Dentikel. Das Seitenlinienorgan ist vollständig.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]