Stadtverkehr (Zeitschrift)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadtverkehr
Beschreibung Fachzeitschrift für den öffentlichen Personennahverkehr auf Schiene und Straße
Sprache Deutsch
Verlag EK-Verlag GmbH
Erstausgabe 1956
Erscheinungsweise 10 Ausgaben pro Jahr
Chefredakteur Stefan Göbel
Herausgeber EK-Verlag GmbH
Weblink www.stadtverkehr.de
ISSN 0038-9013
ZDB 242252-9

Der Stadtverkehr ist eine mit zehn Ausgaben pro Jahr, davon zwei Doppelheften, erscheinende Fachzeitschrift zu Themen des öffentlichen Personennahverkehrs. Sie erscheint seit 1986 im EK-Verlag, Freiburg. Die Berichterstattung ist global ausgerichtet, hat aber den Schwerpunkt in Europa. Themen sind Entwicklungen auf dem Fahrzeugsektor, Betriebsführung, Technologien, Planungsvorhaben sowie die Berichterstattung über Messen und Tagungen. Als Zielgruppe werden Fachleute in Verkehrsbetrieben und Industrie, Verkehrswissenschaftler, aber auch berufsfremde Interessenten gesehen. Ein hoher Prozentsatz der Auflage geht an langjährige Abonnenten. Verteilung im In- und Ausland: etwa 75 Prozent Deutschland, etwa 12,5 Prozent nach Österreich und in die Schweiz, etwa sechs  Prozent in die Beneluxländer sowie etwa drei Prozent nach Skandinavien.[1]

Beim gleichen Verlag erscheinen auch der Eisenbahn-Kurier und der Modellbahn-Kurier.

Die Fachzeitschrift ist ab 1956 30 Jahre lang bis zur Ausgabe 11/12 1985 unter dem Titel Der Stadtverkehr erschienen, zuletzt beim Verlag Werner Stock in Bielefeld. Stock war auch Begründer und Herausgeber dieser Zeitschrift. Sie ist damit eine der ältesten Fachzeitschriften für den öffentlichen Personennahverkehr im deutschsprachigen Raum.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. fachzeitungen.de