Stella Zázvorková

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stella Zázvorková (* 14. April 1922 in Prag; † 18. Mai 2005 ebenda) war eine tschechische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Stella Zázvorková absolvierte die Theaterschule E. F. Burian und wirkte nach 1945 in mehreren hundert tschechischen Filmen und Serien mit. In den 1950er Jahren war sie mit dem Schauspieler Miloš Kopecký verheiratet. In Deutschland war sie unter anderem als Mutter Maier in der Serie Die Märchenbraut, aber auch durch ihre Rolle in Kolya bekannt. Das im Jahr 2001 gedrehte Drama Frühling im Herbst kam im Januar 2004 in die deutschen Kinos und war dort der letzte Film, in dem sie zu sehen war.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]