Stomil Olsztyn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Reifenhersteller Stomil Olsztyn. Zum Fußballclub siehe OKS Stomil Olsztyn.
Olsztyńskie Zakłady Przemysłu Gumowego Stomil-Olsztyn S.A.
Rechtsform spółka akcyjna (Aktiengesellschaft)
Gründung 1992
Sitz Olsztyn, Polen
Mitarbeiter 3135 (2003)
Branche Reifenhersteller
Michelin Polska, Sitz in Olsztyn – ehemals Stomil Olsztyn SA

Stomil Olsztyn SA war ein polnischer Reifenhersteller mit Sitz in Olsztyn. Das Unternehmen ging 1992 aus der Umwandlung des 1967 gegründeten staatlichen Reifenherstellers OZOS „Stomil“ hervor. 1995 wurde es von Michelin mehrheitlich aufgekauft.[1] Von 1995 bis zum 28. Mai 2004 war das Unternehmen an der Warschauer Wertpapierbörse notiert. 2005 wurde es Bestandteil des Michelin-Konzerns mit dem Namen Michelin Polska SA.[2] Mit etwa 4000 Beschäftigten ist es eines der größten Michelin-Werke und die größte Reifenfabrik in Polen.[3]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.bankier.pl/static/att/4000/715051_stomil3.doc
  2. http://olsztyn.gazeta.pl/olsztyn/1,35189,2460728.html
  3. http://www.autoflesz.pl/artykuly/4718,100milionowa_opona_w_olsztynskiej_fabryce_Michelin.html