Suppiah Dhanabalan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Suppiah Dhanabalan (* 8. August 1937) ist ein singapurischer Politiker. Vom 1. Juni 1980 bis 12. September 1988 war er Außenminister der Republik Singapur. 1990 war er einer der gehandelten Personen als Nachfolger von Premierminister Lee Kuan Yew.

Dhanabalan ist Singapurer indischer Abstammung. Dhanalaban ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten]