Sven Tomas Johansson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sven Tomas Johansson (* 12. August 1969 in Västra Frölunda) ist ein schwedischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Tomas Johansson nahm 1996 und 2000 jeweils im Herreneinzel an Olympia teil. Bei beiden Teilnahmen wurde er 17. in der Endabrechnung. Bereits 1993 hatte er seinen ersten nationalen schwedischen Titel gewinnen können. 1993 siegte er auch bei den Norwegian International. Bei der Europameisterschaft 1994 wurde er Zweiter im Herreneinzel.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1992/1993 Schweden: Einzelmeisterschaft Herreneinzel 1 Tomas Johansson (Västra Frölunda)
1993 Irish Open Herreneinzel 2 Tomas Johansson
1993 Norwegian International Herreneinzel 1 Tomas Johansson
1993 Uppsala International Herreneinzel 1 Tomas Johansson
1994 Scottish Open Herreneinzel 1 Tomas Johansson
1994 Europameisterschaft Herreneinzel 2 Tomas Johansson
1996 Olympia Herreneinzel 17 Tomas Johansson
1996 Swiss Open Herreneinzel 2 Tomas Johansson
1999 Nordische Meisterschaften Herreneinzel 1 Tomas Johansson
1999/2000 Schweden: Einzelmeisterschaft Herreneinzel 1 Tomas Johansson (Västra Frölunda)
2000 Olympia Herreneinzel 17 Tomas Johansson
2001/2002 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 2 VfB Friedrichshafen (Henrik Bengtsson, Tomas Johansson, Ingo Kindervater, Lars Paaske, Michael Pongratz, Björn Siegemund, Peter Weinert, Rasmus Wengberg, Xu Huaiwen, Bettina Mayer, Nicol Pitro, Claudia Vogelgsang)

Referenzen[Bearbeiten]