Tantuni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tantuni während der Herstellung

Als Tantuni bezeichnet man Rollen aus Yufka-Teig, gefüllt mit gegartem, gehacktem Kalbs- oder Lammfleisch und Lammfett, Tomate, Zwiebel, einem Stück glatter Petersilie, gemahlener Chili, Kümmel, gemahlener schwarzer Pfeffer.

Tantuni werden der türkischen Küche (Region Mersin) zugeordnet.

Serviert wird Tantuni traditionell mit Şalgam, einer Art ausgegorenem Steckrübensaft. Einige Tantuni-Läden bieten sogar Şalgam als ausschließlichem Getränk an. Neben Şalgam wird auch oft Ayran zu Tantuni serviert.