Tanya Allen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tanya Allen (* 1975 in Toronto, Ontario) ist eine kanadische Schauspielerin und hat für ihre Leistungen als Fernsehschauspielerin in Kanada den Gemini Award verliehen bekommen.

Filmographie[Bearbeiten]

  • 1993: Combat Zone (Spenser: Ceremony)
  • 1994: Mütter und Töchter (Lives of Girls & Women)
  • 1994: Kung Fu – Im Zeichen des Drachen (Kung Fu: The Legend Continues)
  • 1994: Angeklagt – Der Vater (Ultimate Betrayel)
  • 1994: Side Effects
  • 1996: Blutrausch (The Morrison Murders)
  • 1996: The Newsroom
  • 1996: Lyddie
  • 1996: Tek War – Krieger der Zukunft (TekWar, Fernsehserie)
  • 1997: Platinum
  • 1997: Der Preis der Ehre (Regeneration)
  • 1998: Clutch
  • 1998–2001: Outer Limits – Die unbekannte Dimension (The Outer Limits, Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 1998: White Lies – Das Leben ist zu kurz, um ehrlich zu sein
  • 1998: Die Fälle der Shirley Holmes (The Adventures Of Shirley Holmes)
  • 1999: Tail Lights Fade
  • 2000: Nature Boy
  • 2000–2003: Starhunter (Fernsehserie)
  • 2002: Fancy Dancing
  • 2002: Ich wünschte, Du wärst tot (Wish You Were Dead)
  • 2002: Lone Hero
  • 2002: Liberty Stands Still
  • 2003–2004: Starhunter 2300
  • 2004: Chicks with Sticks
  • 2005: Happy Is Not Hard To Be
  • 2005: Junikäfer (Junebug)
  • 2006: Firestorm: Last Stand at Yellowstone
  • 2006: Silent Hill
  • 2007: Magic als Tammi

Weblinks[Bearbeiten]