Tariktik-Hornvögel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tariktik-Hornvögel
Männlicher Tariktik-Hornvogel

Männlicher Tariktik-Hornvogel

Systematik
Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Hornvögel und Hopfe (Bucerotiformes)
Familie: Nashornvögel (Bucerotidae)
Gattung: Tariktik-Hornvögel
Wissenschaftlicher Name
Penelopides
Reichenbach 1849

Die Tariktik-Hornvögel (Penelopides) sind eine Gattung aus der Familie der Nashornvögel (Bucerotidae). Es handelt sich dabei um kleine bis mittelgroße Hornvögel. Charakteristisch für diese Gattung ist, dass die Schwanzfedern sich in ihrer Länge nur geringfügig unterscheiden. Die unbefiederten Flächen am Kopf sind nur klein und auf die Augenumgebung und die Kehle beschränkt. Zwischen den beiden Geschlechtern gibt es einen auffallenden Geschlechtsdimorphismus. Jungvögel ähneln in der Regel dem Weibchen.

Das Verbreitungsgebiet der Tariktik-Hornvögel umfasst die Inseln der Philippinen und Sulawesi. Über ihre Lebensweise ist nur verhältnismäßig wenig bekannt. Die meisten Erkenntnisse wurden bislang an Vögeln gewonnen, die in der Gefangenschaft gehalten wurden. Einzelne Arten werden gelegentlich in kleineren Gruppen beobachtet und es ist nicht ausgeschlossen, dass sie auch gemeinschaftlich brüten [1].

Arten[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kemp, S. 197

Literatur[Bearbeiten]

  • Alan Kemp: The Hornbills – Bucerotiformes, Bird Families of the World, Oxford University press 1995, ISBN 0-19-857729-X

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tariktik-Hornvögel (Penelopides) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien