Thomas Sabottka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas Sabottka (* 1968 in Ost-Berlin) ist ein deutscher Autor.

Thomas Sabottka bei einer Lesung in Rüsselsheim

Leben[Bearbeiten]

In den Jahren 1987–1990 schrieb Sabottka erste Kurzgeschichten, hielt Lesungen ab und führte sein erstes eigenes Theaterstück als Autor, Darsteller und Co-Regisseur auf. Weitere Theaterarbeiten folgten. Von 1992–1995 war er als Schauspieler an Berliner Off-Theatern tätig und spielte dort u. a. den Oberon in Ein Sommernachtstraum von William Shakespeare und den Alfred Ill in Der Besuch der alten Dame von Friedrich Dürrenmatt. 1997 spielte er in dem Programm Zigaretten oder Solidarität nach Texten von Max Goldt, zusammen mit einer Opernsängerin/Schauspielerin und einer Pianistin in der Berliner Brotfabrik (die Produktion erhielt die Empfehlung Rosine des Tages im Stadtmagazin Zitty). 1997 reiste er für ein halbes Jahr nach Andalusien, um auf einem Reiterhof zu leben und zu arbeiten.

2001 zog er nach Düsseldorf und trat in weiteren Lesungen u. a. mit Oliver Martin Ligneth-Dahm auf. Die Maxi-CD Kains Lied belegte Platz 5 des Kains Kinder Kontest von Martin Sprissler und dem Musikmagazin Zillo. 2003 stand Sabottka im Vorprogramm zur Releaseparty von Ghoststories and Fairytales der deutsch-österreichischen Musikgruppe Chamber im Frankfurter Sinkkasten auf der Bühne. 2005 zog er nach Frankfurt a. M. um. Weitere Lesungen auf dem Wave-Gotik-Treffen, den Burgnächten Rosslau, zusammen mit Martin Grossmann, Christian von Aster u. a., folgten. 2005 wechselte Sabottka zur Edition PaperONE. Im Frühjahr 2006 gestaltet Sabottka mit einer Lesung das Vorprogramm auf der Once In A Lifetime-Tour der Bands ASP und Chamber. Im Herbst 2006 veranstaltete Thomas Sabottka in Frankfurt an zwei Theatern die Livepremieren seines Romans Tremendista, in denen er von einem kompletten Flamenco-Ensemble auf der Bühne begleitet wurde. Seitdem ist Sabottka ständig live auf Lesetour in Deutschland und der Schweiz unterwegs. Außerdem sind seine Rock'n'Roll Stories seit 2010 Teil einer wöchentlichen Radiosendung beim Internetradio UR-Radio.de.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • 1999 wurde der Play als Debütroman und 2000 im Eigenverlag publiziert.
  • 2002 schrieb Sabottka Pinocchio, eine erotische Geschichte als Auftragsarbeit für www.erozuna.de.
  • 2003 kam Playback, sein zweiter Roman beim UBooks-Verlag, heraus.
  • 2004 erschien Kains Lied (eine Maxi-CD) und Das Buch Kain, eine CD zu einer Art Soundstory mit dem Soundtrackkomponisten Gereon Hillebrand unter dem Namen "La deuxième Création".
  • 2004 kam auch die Träumer Kurzgeschichtensammlung und zwei Gedichte zum Lyrikband Makulatur beim UBooks-Verlag heraus.
  • 2005 erschien Hässlich von der Frankfurter Rock-Band ASP in der Interpretation von Thomas Sabottka, belegte Platz 2 des gleichnamigen Contests (erscheint 2006 auf der gleichnamigen CD).
  • 2006 erschien Rewind als überarbeitete Neuauflage von Playback. Im selben Jahr erschien ebenfalls der neue Roman Tremendista und das Debüt Play wurde neuveröffentlicht, womit die Trilogie endlich vollständig erhältlich ist. Alle Bücher wurden bei EditionPaperONE verlegt, das Coverartwork stammt von dem Frankfurter Illustrator Ingo Römling (Monozelle).
  • 2007 erschien mit Backstage eine Sammlung von Kurzgeschichten, Fingerübungen, Tagebucheinträgen, der Once in a lifetime Tourchronik und ähnlichem.
  • 2008 erscheint ein 3:41 Minuten langer Essay mit dem Titel Erinnerung auf dem Album Namenlos von L’âme Immortelle
  • 2008 erscheint der Text/Bildband Was bleibt mit Fotografien von Butow Maler. Die Texte in dem Buch sind durch den Wiener Friedhof der Namenlosen und das Album Namenlos der Band L'Âme Immortelle inspiriert, mit denen Thomas Sabottka auch auf Tour war.
  • 2009 ist Thomas Sabottka zunächst mit seinem Gitarristen Ralph Müller, später mit der Sängerin, Schauspielerin und Autorin Luci van Org gemeinsam auf Tour. Außerdem veröffentlicht Sabottka die Rock'n'Roll Stories 1 CD im Eigenverlag.
  • 2010 unterschreibt Sabottka beim Berliner Verlag Periplaneta.
  • 2011 erscheinen die Rock'n'Roll Stories 2 Buch & CD bei Periplaneta. Außerdem plant der Verlag weitere neue Release aber auch Neuauflagen längst vergriffener Werke.

Weblinks[Bearbeiten]