Thorwald Veneberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thorwald Veneberg (* 16. Oktober 1977) ist ein niederländischer Radrennfahrer.

Veneberg wurde 2000 niederländischer Meister der U23 und bekam daraufhin einen Vertrag bei Rabobank, wo er noch immer fährt. Neben dem Radsport hat er sein Diplom in Bewegungswissenschaften gemacht, weshalb er sich nicht immer ganz dem Sport widmen konnte. 2005 gewann er den GP Scheldeprijs im Sprint gegen Tomas Vaitkus, der auf dem Papier der bessere Sprinter ist. Im Moment soll sein Vertrag bei Rabobank nicht verlängert werden.Doch Veneberg vor zog Gericht und beruft sich auf das niederländische Arbeitnehmergesetz.Ob der Vertrag nun weitergeführt wird entscheidet sich wohl am 14. November 2007.

Palmarès[Bearbeiten]

Teams[Bearbeiten]