Timber Wolf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Timber Wolf
der Eingang

der Eingang

Daten
Standort Worlds of Fun (Kansas City, Missouri, USA)
Typ Holz – sitzend
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Dinn Corporation
Designer Curtis D. Summers
Eröffnung 1. April 1989
Länge 1289 m
Höhe 31 m
Abfahrt 29 m
max. Geschwindigkeit 85 km/h
Fahrtzeit 2:13 min
Züge 2 Züge, 6 Wagen/Zug, 2 Sitzreihen/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Kapazität 904 Personen pro Stunde
g-Kraft max. 2,8 g
Inversionen 0
Elemente 560°-Helix
Thematisierung

Timber Wolf in Worlds of Fun (Kansas City, Missouri, USA) ist eine Holzachterbahn des Herstellers Dinn Corporation, die am 1. April 1989 eröffnet wurde.

Seit ihrer Eröffnung wurde die Bahn zweimal von Amusement Today in die Top-25-Liste der Achterbahnen in Amerika gewertet und wurde 1991 als die beste Holzachterbahn bewertet. Die höchste Stelle ist 31 m hoch und besitzt eine 29 m hohe Abfahrt, auf der sie eine Höchstgeschwindigkeit von 85 km/h und 2,8 g erreicht. Timber Wolf war die erste und bis 2009 auch einzige Holzachterbahn des Parks. 2009 kam noch Prowler hinzu.

Züge[Bearbeiten]

Timber Wolf besitzt zwei Züge mit jeweils sechs Wagen. In jedem Wagen können vier Personen (zwei Reihen à zwei Personen) Platz nehmen.

Unfall[Bearbeiten]

Am 30. Juni 1995 starb ein 14 Jahre altes Mädchen, als dieses während der Fahrt aus 7,6 m Höhe fiel. Es wird berichtet, dass sie den Sitzplatz wechselte, als der Unfall passierte. Die Bahn wurde für einen Zeitraum geschlossen, um Nachforschungen an den Sicherheitseinrichtungen zu machen. Als Resultat wurden neue Schoßbügel installiert. Der Parkbesitzer (Hunt-Midwest) und der Erbauer (Philadelphia Toboggan Coasters) gaben 200.000 US-Dollar als Ausgleich.

Weblinks[Bearbeiten]

39.172705555556-94.489183333333Koordinaten: 39° 10′ 21,7″ N, 94° 29′ 21,1″ W