Tlapanekisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Me'phaa

Gesprochen in

Mexiko
Sprecher etwa 127.000 Menschen
Linguistische
Klassifikation
  • Otomangue
    Tlapaneco-Mangue
    Tlapaneco-Subtiaba
    Tlapanekisch
Offizieller Status
Amtssprache von Nationalsprache in MexikoMexiko Mexiko
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

-

ISO 639-3:

-

Tlapanekisch (Me'phaa) ist eine indigene Sprache in Mexiko bzw. eine Gruppe nahe miteinander verwandter Sprachen, gesprochen von der Ethnie der Tlapaneken. Sie gehört zur Sprachfamilie der Otomangue-Sprachen.

Tlapanekisch wird laut Volkszählung von 2010 von etwa 127.000 Menschen im Bundesstaat Guerrero (insbesondere in den Municipios Acatepec, Atlixtac, Malinaltepec, Tlacoapa, San Luis Acatlán und Zapotitlán Tablas, daneben auch in Atlamajalcingo del Monte, Metlatonoc, Tlapa, Quechultenango, Ayutla, Azoyú und Acapulco) gesprochen. Auf Grund der geographischen Zersplitterung des Sprachgebiets gibt es stark voneinander abweichende regionale Varianten. SIL International unterteilt das Tlapanekische in vier Einzelsprachen (Acatepec, Azoyú, Malinaltepec und Tlacoapa).

Wie andere Otomangue-Sprachen ist auch Tlapanekisch eine Tonsprache.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]