Tommaso Marconi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tommaso Marconi Wasserspringen
Persönliche Informationen
Nationalität: ItalienItalien Italien
Disziplin(en): Kunst- /Synchronspringen
Verein: G.S. Fiamme Oro Roma
Geburtstag: 17. Januar 1982
Geburtsort: Rom
Größe: 168 cm
Gewicht: 68 kg

Tommaso Marconi (* 17. Januar 1982 in Rom) ist ein italienischer Wasserspringer. Er startet für den G.S. Fiamme Oro Roma in den Disziplinen Kunstspringen vom 1 m- und 3 m-Brett sowie im 3 m-Synchronspringen. Marconi ist der Bruder der ebenfalls erfolgreichen Wasserspringerin Maria Marconi und seines Synchronpartners Nicola Marconi.

Er hat an zwei Olympischen Spielen teilgenommen. Im Kunstspringen vom 3 m-Brett kam er 2004 in Athen auf Rang 24 und 2008 in Peking auf Rang 28.

Marconi gewann mit seinem Bruder Nicola in 3 m-Synchronwettbewerben vier Medaillen bei Schwimmeuropameisterschaften, Bronze 2002 in Berlin, 2006 in Budapest und 2009 in Turin. Bei der Europameisterschaft 2004 in Madrid wurden sie Europameister.

Weblinks[Bearbeiten]