Toshirō Kageyama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Toshirō Kageyama (jap. 影山 利郎, Kageyama Toshirō; * 21. Juni 1926 in der Präfektur Shizuoka; † 31. Juli, 1990) war ein professioneller Go-Spieler.

Biographie[Bearbeiten]

Kageyama wurde in der Präfektur Shizuoka, Japan, geboren. 1948 gewann er das größte Amateur-Go-Turnier in Japan. Im nachfolgende Jahr bestand er die Aufnahmeprüfung für Profi-Go-Spieler.

Kageyama spielte einen sehr ruhigen Stil, mit tiefgehenden Berechnungen.

Promotionen[Bearbeiten]

  • 1. Dan 1949
  • 2. Dan 1950
  • 3. Dan 1951
  • 4. Dan 1953
  • 5. Dan 1955
  • 6. Dan 1961
  • 7. Dan 1977

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Takamatsu-no-miya Preis (1967)

Bücher[Bearbeiten]