Trackmasters Entertainment

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trackmasters Entertainment ist die Firma der beiden Hip-Hop-Produzenten Samuel „Tone“ Barnes und Jean-Claude „Poke“ Olivier. Zu den Künstlern für die sie produziert haben gehören Nas, Jay-Z, Will Smith, R. Kelly, Mary J. Blige, Mariah Carey, The Notorious B.I.G., Destiny's Child, Foxy Brown, und LL Cool J. In den späten 1990er Jahren und den frühen 2000ern arbeiteten sie exklusiv für Columbia Records und produzierten in dieser Zeit unter anderem Blaque.

In letzter Zeit ist die bekannteste Produktion das Album Unfinished Business von R. Kelly und Jay-Z.

Weblinks[Bearbeiten]