Trucker mit Herz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Trucker mit Herz
Originaltitel Paperback Hero
Produktionsland Australien
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1999
Länge 96 Minuten
Stab
Regie Antony J. Bowman
Drehbuch Antony J. Bowman,
Veronika Jenet
Produktion Lance W. Reynolds,
John Winter,
Dani Rogers
Musik Burkhard von Dallwitz
Kamera David Burr
Schnitt Veronika Jenet
Besetzung

Trucker mit Herz ist ein australischer Spielfilm von Regisseur Antony J. Bowman aus dem Jahr 1999.

Handlung[Bearbeiten]

Der Film „Paperback Hero“ spielt in Australien. Der Trucker Jack Willis hat einen Liebesroman geschrieben und ihn an einen Verlag in Sydney geschickt. Da er sein Image als "harter Trucker" nicht gefährden wollte, hatte er allerdings den Namen einer langjährigen Freundin, der flugbegeisterten Ruby Vale, angegeben. Die ist mit Hamish dauerverlobt - die Hochzeit scheiterte bis jetzt am Geld. Als Jacks Roman zum Bestseller aufzusteigen beginnt, will der Verlag einige Promotion-Aktionen durchführen - mit der vorgeblichen Autorin. Jack kann Ruby überreden, mitzuspielen, unter anderem mit der Aussicht, dass der Verlag ihr die Traumhochzeit ausrichtet. Er gibt sich selbst als Rubys Manager aus. Natürlich bleibt der Schwindel nicht unentdeckt und sowohl Rubys Hochzeit als auch Jacks Zukunft als Schriftsteller werden fraglich. Am Ende klärt sich nicht nur für die Öffentlichkeit die wahre Identität des Bestseller-Autors, auch Jacks heimliche Liebe zu Ruby wird offenbart und schließlich von ihr erwidert.

Genre, Erzählweise[Bearbeiten]

Der Film erzählt die Geschichte auf unspektakuläre Art und konzentriert sich dabei ganz auf das Geschehen mit und zwischen den Figuren. Auffallend viel Platz ist den Flugszenen mit Ruby eingeräumt worden, die einen nicht unbeträchtlichen Teil der Stimmung des Filmes tragen.

Der deutsche Untertitel „Ein Mann, ein Wort“, der auf dem Cover der DVD abgedruckt ist, führt etwas in die Irre: Zwar besteht ein inhaltlicher Bezug zum Film, der Klang nach „hartem Western“ weckt aber deutlich falsche Assoziationen. Etwas näher am romantischen, leicht komödienhaften Charakter des Filmes ist der Titel Trucker mit Herz, unter dem der Streifen ins deutsche Fernsehen kam.

Anmerkungen[Bearbeiten]

Der Film ist wohl am besten unter Hugh Jackman-Fans bekannt (Jackman gab hier sein Leinwanddebüt), die meisten im Internet auffindbaren Rezensionen stammen aus diesem Umfeld. Dabei war der Film in Australien und Großbritannien durchaus erfolgreich: In der ersten Woche erreichte er Platz 6 in den Kinocharts.

Sehenswert: Angie Milliken als exzentrische Verlegerin Ziggy Keane. Sie verleiht ihrer Rolle nicht nur das für solche Filme unerlässliche komische Element, sie verkörpert auch glaubhaft einige Schlüssel-Ideen, den dem Film eine deutlich über die „Klamotte“ hinausgehende Dimension verleihen.


Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • ASSG Award der Australian Screen Sound Guild.

Weblinks[Bearbeiten]