Tundra-Rotzahnspitzmaus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tundra-Rotzahnspitzmaus
Systematik
Überordnung: Laurasiatheria
Ordnung: Insektenfresser (Eulipotyphla)
Familie: Spitzmäuse (Soricidae)
Unterfamilie: Soricinae
Gattung: Rotzahnspitzmäuse (Sorex)
Art: Tundra-Rotzahnspitzmaus
Wissenschaftlicher Name
Sorex tundrensis
Merriam, 1900

Die Tundra-Rotzahnspitzmaus (Sorex tundrensis) ist eine Art aus der Gattung der Rotzahnspitzmäuse. Sie ist eine der wenigen Arten dieser Gattung, die sowohl zur Paläarktis wie zur Nearktis gehören. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Sibirien östlich des Flusses Petschora bis an die Nordostküste Asiens. Sie fehlt allerdings auf Kamtschatka. Ihr Nordamerikanisches Verbreitungsgebiet reicht von den Aleuten, West-, Zentral- und Nordalaska bis in das nördliche Gebiet des Yukon River. Ihr Lebensraum ist die tundrische Steppe. Aufgrund dieses nördlichen Lebensraums zählt sie zu den wenigen Insektenfressern der arktischen Fauna.

Verbreitungskarte der Tundra-Rotzahnspitzmaus

In ihrem Aussehen gleicht sie sehr der Portenko-Rotzahnspitzmaus, deren Vorkommen allerdings auf die Paläarktis begrenzt ist. Wie diese hat sie einen braunen Oberkörper. Ihre Flanken sind dagegen von gelb-brauner Farbe. Die Körperunterseite ist grau. Sie ist tendenziell allerdings etwas größer und schwerer. Ihre Körperlänge inklusive Schwanz beträgt zwischen 80 und 120 Millimeter. Ihr Gewicht liegt zwischen 5 und 10 Gramm.

Literatur[Bearbeiten]

  • Richard Sale: A Complete Guide to Arctic Wildlife. Christopher Helm, London 2006, ISBN 0-7136-7039-8.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Sorex tundrensis in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2013.1. Eingestellt von: Tsytsulina, K., Formozov, N., Sheftel, B., Stubbe, M., Samiya, R., Ariunbold, J. & Buuveibaatar, V., 2008. Abgerufen am 15. September 2013