Umweltforschungsplan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Umweltforschungsplan (UFOPLAN) ist ein naturschutzbezogenes Förderprogramm der Bundesrepublik Deutschland.

Im Rahmen des Umweltforschungsplans werden Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (F+E-Vorhaben) im Themenbereich Naturschutz und Ökologie vergeben, die Entscheidungsgrundlagen und -hilfen für die Naturschutz- und Umweltpolitik der Bundesregierung liefern sollen. Der Umweltforschungsplan wird in den Bereichen Natur- und Artenschutz vom Bundesamt für Naturschutz umgesetzt.

Die Vorhaben des Umweltforschungsplanes sollen Entscheidungsgrundlagen und -hilfen für die Naturschutz- und Umweltpolitik der Bundesregierung liefern. Sie dienen insbesondere der Vorbereitung, Überprüfung und Weiterentwicklung von nationalen und internationalen Rechtsvorschriften und Programmen sowie hoheitlichen Aufgaben im Rahmen des Naturschutzes.

Weblinks[Bearbeiten]