Vanilloide

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Vanilloide sind Verbindungen, die eine Vanillylgruppe besitzen. Dazu gehören u. a. Vanillylalkohol, Vanillin, Vanillinsäure, Acetovanillon, Vanillinmandelsäure, Homovanillinsäure, Capsaicin, usw. Analog gibt es dazu die Isovanilloide.

Struktur von Vanillylalkohol Struktur von Vanillin Struktur von Vanillinsäure Struktur von Acetovanillon
Vanillylalkohol Vanillin Vanillinsäure Acetovanillon

Literatur[Bearbeiten]